Der Stapel-der-Schande: Zu viele Games; zu wenig Zeit

Star Wars

Mein Gaming-Stapel-der-Schande wächst und gedeiht. Ich gieße ihn von Tag zu Tag. Der Stamm wird fester und höher. Und ich fühle mich von meiner Playstation genötigt. Denn zum entspannenden Zocken komme ich die letzte Zeit nicht mehr wirklich. Und das macht mich traurig. Obwohl mich das Zocken glücklich macht.

Entweder bin ich zu erledigt vom Job-Alltag und möchte mich am Abend nur noch auf die Couch hauen, um mich von Netflix und Co. berieseln zu lassen oder aber ich muss Verpflichtungen nachkommen. Und eben diese haben selten etwas mit meiner Playstation, der PSP, dem Bitboy oder sonstigen Medien zu tun. Quasi: Kein Gaming für mich. Ätzend.

Warum nicht nur mein Alltag daran Schuld ist, dass ich mein Non-Stop-Zockendes-Jugendlich-Ich verloren habe, sondern Konzerne und Psychologen ihre Finger da mit im Spiel haben, dass möchte ich heute gerne mal mit Euch im Blog besprechen.

„Der Stapel-der-Schande: Zu viele Games; zu wenig Zeit“ weiterlesen

World of Tanks Mercenaries | Söldner in der Postapokalypse

World of Tanks Mercenaries

Ich liebe Spiele. Wenn diese auch noch kostenfrei sind, dann kommt allmählich die Gänsehaut hinzu. Und wenn es ein Multiplayer-Shooter mit schwerem Gefährt auf 15 vs 15 Basis ist: Da wird sich Urlaub genommen und sich eingeschlossen. Fussball Weltmeisterschaft hin oder her! Am 26.06.2018 erscheint World of Tanks Mercenaries für Playstation 4 und XBOX – kostenfrei.

Und wisst Ihr was? Wargaming.net hat mich doch tatsächlich zum exklusiven Anzocken eingeladen. Einfach so.  Berauscht von dieser Tatsache bin ich also nach Berlin gehuscht und traf sogar die Gaming Prominenz. Was das Game wirklich kann und wo die Unterschiede zu den Vorgängern liegen- erfahrt Ihr jetzt hier.  „World of Tanks Mercenaries | Söldner in der Postapokalypse“ weiterlesen

Das war die RPC 2018 | Cosplay, Met & Tabletops

Cosplay Contest auf der RPC

Es ist Samstag in der Früh. Die Kölnmesse öffnete ihre Türen für uns Nerds. Die Besucher schreiten die Treppen hinauf; werden von Jawas, Stormtroopern und Orks begrüßt. Im Hintergrund sind die ersten Stände zu erkennen. Szenen aus Fallout, Star Wars und Ghostbusters ziehen einen in seinen Bann. Freudige Fantasyautoren, Zeichenkünstler und Brettspielverlage locken mit ihren Demos. Die RPC 2018 hat sich dieses Jahr selbst übertroffen und verkündete bereits zum Samstagabend hin: Die erfolgreichste Roleplay Convention ever! Und mir bleibt nichts weiter übrig, als dem zuzustimmen. Geil!  „Das war die RPC 2018 | Cosplay, Met & Tabletops“ weiterlesen

Nintendo Labo macht Gaming haptisch, na und?

Nintendo Labo

Es ist schon wieder passiert. Ganz nach dem Motto: Totgesagte leben länger. Nintendo trotzt den Erfolgen der High Definition Konsolen mit erneuter Innovation im Gaming Sektor. Zuletzt mit dem zunächst kritisch beäugten Release der Hybridkonsole Switch (nur EIN krasses Spiel zum Release? Echt jetzt? Und dann noch direkte Konkurrenz zum eigenen Handhelden 3DS?) oder wie im Jahre 2006 mit der Wii und der Bewegungssteuerung.  Mit Nintendo Labo bekommen wir also 2018 eine neue Dimension von Augmented Reality auf den Tisch gestellt. Nicht verchromt. Ohne Blinklichter. Einfache Pappe macht es möglich. „Nintendo Labo macht Gaming haptisch, na und?“ weiterlesen

Anspruchsdenken von Nerds

Finn Wolfhard

Mir fällt es immer mehr auf. Nerds zicken überall und stets über alles und jeden rum. Die Con ist ohne Highlights. Der Film ist zu lahm. Die Zeichnungen zu stupide. Trotzdem bezeichnen sie sich aber weiterhin als Fans und treue Wegbegleiter. Beisst sich diese Aussage denn nicht? Das ist es, was ich mich schon etwas länger frage und möchte hierzu heute kurz mit Euch quatschen. Komplett spoilerfrei.

„Anspruchsdenken von Nerds“ weiterlesen