Role Play Convention 2018 | Admiral Ackbar trifft Doctor Who

Wenn die Nerds in Richtung Köln tingeln, dann liegt das meist an Spielen, Cosplay oder der Domstadt selbst. Bedeutet: Mich als Urkölner zieht es eh immer wieder zu den tollen Veranstaltungen am Rhein. Somit werde ich meine Geekhöhle ebenfalls erneut verlassen, um der Einladung der Role Play Convention 2018 zu folgen. Was uns zwischen dem 12. und 13. Mai 2018 auf dem Gelände der Kölnmesse so erwartet, möchte ich Euch bereits vorher näher bringen und freue mich enorm den ein oder anderen von Euch persönlich neben den Podiumsgästen zu treffen. Also: Legen wir los!

Heiß, heißer: Role Play Convention

Dazu möchte ich aber erstmal von der letztjährigen Role Play Convention 2017 berichten. Nur kurz, um meine bisherigen Erfahrungen mit Euch zu teilen und Thesen aufzustellen, was uns höchstwahrscheinlich so am nächsten Wochenende erwartet.

Gemeinsam mit meinem Kollegen Comic Engine schlichen wir durch die steppenartigen Straßen Kölns, um bereits am frühen Morgen die heiligen Hallen mit Gleichgesinnten als Erste zu betreten. Das Wetter konnte sonniger kaum sein. Es war heiß. Glühend. Kaum auszuhalten.

AT-ST auf der Role Play Convention
Selbst AT-STs waren auf der Role Play Convention zu finden

Glücklicherweise sind die Räumlichkeiten der kölner Messe klimatisiert und somit war es definitiv kein Problem über 8 Stunden auf der Convention zu verbringen. Lediglich das Außengelände war für einen blassen Nerd wie mich, kaum ertragbar. Hatte nichts mit der Role Play Convention an sich zu tun, aber die saharaähnlichen Temperaturen ließen mich dort nur kurz verweilen, um mich beim fliegenden Apotheker Dr. Seltsam (nach etlichen Kostproben) mit Absinth einzudecken, fabelhaftes Holkohle-gegartes-Spanferkel zu inhalieren und den Falknern dabei zuzusehen wie man große Vögel auf dem Arm von Cosplayern positionierte.

Ork auf der Role Play Convention
Cosplayer sind auf der Role Play Convention stets DAS Highlight!

Selbige hatten einen harten Tag. Denn in den Stiefeln der unglaublichen Kostüme stand sicherlich der ein oder andere Liter Wasser. Hierzu hatte ich letztes Jahr auf Instagram bereits ein tolles Bild eines wahrlich leidenden Orks einfangen können. Ein klares Indiz wie stark die Liebe zu diesem Event und dem Hobby selbst sein muss. Man blieb stets in den Rollen und hielt für Fotos still. Mehrfach unterhielt ich mich in der Cosplay Area der Role Play Convention mit den talentierten Menschen, blätterte durch die Referenzkarteien und prüfte die Materialien auf Qualität. Unter den Profis der Szene befand sich zum Beispiel auch die entzückende Riddle Costumes, welche uns als Daenerys Cagarian Rede und Antwort stand.

Role Play Convention: Rollenspiele wohin das Auge reicht!

Pathfinder
Ein Schnäppchen war ein angedötschtes Pathfinder Einsteiger Set auf der Role Play Convention

Um uns herum würfelten die Beta-Tester verschiedener Brett- und Pen-&-Paper Spiele um ihr Leben. In den Gängen duellierten sich die Besucher der Role Play Convention 2017 mit Pokemons und beschworenen Kreaturen aus dem Hause Magic  -The Gathering. Ich war fassungslos glücklich über diese harmonische Nerdsamkeit. Konnte das echt sein?

Das war es! So viele tolle Menschen durfte ich kennenlernen. So gerne verbrachte ich Zeit mit den Zeichenkünstlern, Händlern und Bloggern. Hervorzuheben ist hier sicherlich die zauberhafte Nerdfee mit Ihrer Begleiterin. Gemeinsam wurde gefachsimpelt, gelacht und das ein oder andere Bierchen (gereicht aus einem wunderbaren Piratenschiff) vernichtet.

Aliens auf der Role Play Convention
Ein Alien-Cosplay der Stufe: Genial!

Ihr seht also: Die Role Play Convention scheint ein Paradies für uns Geeks zu sein. Und ja, ich habe meine Geldbörse mehrfach gezückt, um mein Magic Deck auszubessern, B-Ware von Pathfinder in meinen Rucksack kostengünstig zu packen und mir ein schönes Erweiterungsset für T.I.M.E. Stories vor Veröffentlichungsdatum zu sichern. Und 2018 wird das wiederholt. Diesmal dann auch mit Podiumsdiskussion und dem Lauschen von Geschichten der internationalen Prominenz.

Was erwartet uns auf der Role Play Convention 2018?

Sylvester McCoy auf der Role Play Convention 2018
Sylvester McCoy erscheint auf der Role Play Convention 2018
Admiral Ackbar aka Tim Rose
Admiral Ackbar wird uns hoffentlich seinen berühmten Satz aus Star Wars entgegen schmettern.

Ich freue mich dieses Jahr unglaublich auf den sagenhaften Sylvester McCoy. Ihr kennt Ihn sicherlich aus seiner Rolle als Radagast aus dem Fantasy Epos „Der Hobbit“ oder als „Doctor Who“ der gleichnamigen Serie. Ich hatte bereits mehrfach das Glück ihn live auf Bühnen zu sehen und kann einem jeden von Euch nur empfehlen sich diesen urkomischen, charmanten und redefreudigen Briten zu geben. Ein Mann, welcher in seinem fortgeschrittenen Alter das Mikro aus den Händen des Moderator reißt, um direkt die Bühne zu verlassen. Nicht um zu flüchten, sondern um ein Bad im Publikum zu nehmen. Die Fans selbst zu befragen, mit ihnen zu interagieren und hautnah die Menschen zu vernehmen. Ein toller Typ! Hiervon habe ich bereits auf meinem Instagram Account in der Vergangenheit tolle Bilder einfangen können.

Auch freue ich mich als Star Wars Fan auf Tim Rose aka. Admiral Ackbar. Nur einmal möchte ich die magischen Worte „ES IST EINE FALLE!“ von ihm persönlich hören und hoffe ja insgeheim auf ein gemeinsames Bild. Vielleicht mit einer geräucherten Forelle oder so. Quasi ein romantisch-fischiges-Date? Ihr wisst schon was ich meine.

Doch auch möchte ich erstmalig an dem ein oder anderen Beta-Test von Brett- oder Rollenspielen teilnehmen. Mich einfach in die Höhle des Löwen begeben und die Würfel selber rollen lassen. Wie Julius Caeser mit dem Fuß aufstampfen und schreien „Alea iacta est!“, um dann dramatisch den Schauplatz zu verlassen.

Glücklich, um ein paar Freunde reicher und mit Spielen der Role Play Convention 2018 gefüllten Boba-Fett-Rucksack. Ich freue mich und werde Euch danach im Detail berichten. Und wer sich das Schauspiel selbst nicht entgehen lassen möchte, der sollte sich noch flott Tickets sichern. Karten sind online auf der Seite der Role Play Convention buchbar und tatsächlich auch für Jugendliche und Kinder erschwinglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.