Sei ein Nerd!

Was bedeutet es ein Nerd zu sein?

Ein Geek? Isoliert, hausend im Keller. Keine Freunde. Seltsam und irgendwie überdurchschnittlich intelligent.

Sich wie ein Nerd fühlen.

Das System hochzufahren bedeutet für den Nerd: Sich für einen Hack bereit zu machen. In Welten einzutauchen, welche für die Gesellschaft undenkbar erscheinen. Ein Flimmern in Gedanken eines Jeden.

Schon fast als Hologramm in die Realität geladen, inszeniert der Nerd seine Gleichgültigkeit mit seinem leeren Blick, der blassen Haut und dem strafenden Schweigen im Flackern des Monitorlichtes. Dabei hält er sich wahrscheinlich auch noch für eine Art Erlöser. DEN Erlöser. Fast wie Jesus selbst. 

May the 4th be with you

Nerd Manifestum?

Der Nerd ist den Meisten mental überlegen. Und das weiß er. Er genießt es. Er braucht keine Hilfsmittel. Erreicht Ziele, ohne irgendeinen Weg zu gehen. 

Seinen stechenden Blick als Superkraft nutzend, sieht er bereits die Zukunft weit vor allen anderen und zeigt sie ihnen gerne auf. Lädt dazu ein. Wohlwissend das ihn niemand versteht. Ein Scherz. Sein Scherz. Stechend wie ein Blitz.

Wir sind Nerds. Wir sind Popkultur.

Das Einzige was noch wichtig ist, ist das Gefühl und Wissen der Nerds an sich. Es ist eine Lüge. Unterhalb des gelassenen aufgesetzten Äußeren, ist die verregnete Gesellschaft in Wahrheit völlig ausser Kontrolle. Keine erstrebenswerte oder mathematisch präzise Perfektion ist vorhanden. Stattdessen sucht man sich am Rande die offensichtlich Schwachen, um sich stark zu fühlen. Dabei merkt man nicht, dass man bereits selbst längst an den Rand gedrängt worden ist. Man sich selbst an den Rand gestellt hat. 

PDDA und Comic Engine
PDDA und Comic Engine

Die Gesellschaft sehnt sich nach dem perfekten Dasein. Und steht dennoch im kalt-plätschernden Regen. Sucht sich Menschen, welche nicht dazugehören und baut Mythen auf. Lässt sie verblassen und nur noch als Hologram in der Realität zurück.

Nerds sind so 80er? Willkommen in den 2000ern.

Geschichten werden albern, sobald sie in Videospielen oder Comics erzählt werden. Superhelden sind ein Witz, insofern man sie nicht ausschließlich im Kino anfeuert. Die Nerds im Keller gelten als anders.

Nerdkochbuch
Stormtrooper Decanteer mit Nerdkochbuch
Harley mit BatTrooper
Harley mit BatTrooper

Er wird verglichen. Wird zum Schatzsucher und gefürchteten Aggressor. Er ist da – und gleichzeitig irgendwie auch nicht. In einer rasanten Welt, welche sich lediglich nach Unterhaltung sehnt.

Die Verrücktheit einfach ausblenden. Das ist es wonach sich die Gesellschaft sehnt. Das ist es was sie beunruhigt. Sie wissen, das der Nerd und Geek ihre Leidenschaft kanalisiert. Aber eben nicht als der furchteinflössende Hacker. Nicht als Aggressor.

Wir lieben Spiele.

Wir feiern Helden.

Wir sind viele. Und haben eine Stimme. Trau Dich und „Sei ein Nerd!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.